Rubrik   PLZ-Region - Fin. Interessen  Text  

Die ultimative Seite für erotische Kontakte jeder Art, von ganz normal bis weit ab vom Alltäglichen!

Partner suchen und finden!

JETZT NEU: Ab sofort mit privaten Videos und Bildern unserer Mitglieder.

Unzensierte, komplette Erotikfilme in Fernsehqualität zum Downloaden!
Bei einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft können Sie pro Kalendermonat einen Film kostenlos downloaden.


Jetzt kostenlos anmelden
Mitglieder-Login
Login
Passwort
Passwort vergessen?

Sie sucht Ihn Sie sucht Sie Sie sucht Paar
Er sucht Sie Er sucht Ihn Er sucht Paar
Paars sucht Paar Paar sucht Ihn Paar sucht Sie
Bizarres Freizeitpartner TV/TS
Partys & Events Erotikjobs Arbeit für Sex

Witz des Tages
Ein 40-jähriger kommt in eine Apotheke. Hinterm Tresen steht eine Frau. Der Mann: "Guten Tag, ich brauch 'ne Packung Kondome!"
Die Frau: "Ja welche Größe hamm sie denn?"
Der Mann: "Äh, Größe?? Seit wann gibts da Größen??"
Die Frau: "Ja wenn sie nicht wissen, welche Grösse sie haben, dann legen sie mal ihr Ding auf den Tresen."
Der Mann legt drüber, die Frau ruft dann nach hinten: "ERNA, bring mal Größe fünf!"
Etwas später kommt ein 30-jähriger in die Apotheke und verlangt auch nach einer Packung Kondome. Die Frau: "Ja welche Größe haben sie denn?"
Der Mann: "Äh,Größe?? Seit wann gibts da Größen?"
Die Frau: "Ja wenn sie nicht wissen, welche Größe sie haben, dann legen sie mal ihr Ding auf den Tresen."
Auch er legt sein Ding auf den Tresen, die Apothekerin streichelt dreiviermal drüber und ruft dann nach hinten: "ERNA, bring ma Größe sechs!"
Etwas später kommt ein 16-jähriger in die Apotheke. Er schaut sich erst ganz verschüchtert um und geht dann an den Tresen. Der Junge (leise): "Guten Tag, äh, ich, äh, brauch ne Packung, äh, Kondome."
Die Frau: "Ja, Ja mein Jung, aber welche Größe hast Du denn?"
Der Junge errötet: "Äh, Größe?"
Die Frau: "Ja mein Jung, wenn du nicht weißt, welche Größe du hast, dann leg mal dein Ding auf den Tresen"
Der Junge legt sein Ding auf den Tresen, und die Apothekerin streichelt zweimal drüber und ruft dann aufgeregt nach hinten: "ERNA, bring mal schnell einen Lappen!!"

1. Göttinnen und Helden... nur für sensible Gentlemen

Bist du ein Mann, welcher in Frauen wundervolle Wesen sieht, ihre selbstbewußte Weich- und Zartheit in höchstem Maße anziehend findet?

Bist du ein Mann, welcher so stark ist, dass er sich erlauben kann in den Armen einer Frau schwach zu sein?

Bist du ein Mann, für den körperliche Lust mehr ist, als stupide Triebbefriedigung?

Erleben möchte ich ein inniges Miteinander, sensitives, sensibles Erkunden des anderen. . . außerhalb des 0815-Bereiches. Weckt dies in dir Phantasien und Sehnsüchte?

Dann bist du vielleicht der Richtige für mich.

Ganz nach dem Motto: Du bist mindestens genauso Lus******* für mich, wie du es in mir siehst.

Mich interessiert ausschließlich die etwas andere Erotik mit einem (leicht) devoten Partner. Am liebsten in Form eines Rollenspiels.

Meine Phantasien - bei denen ich den führenden Part übernehme - gehen in die Rolle der charmanten Nachbarin, welche ihren netten Nachbarn in Verdacht hat sie heimlich zu bespannen, unter einem Vorwand zu sich lockt und ihm dann auf den Zahn fühlt; der Sekretärin, die Chefin welche ihren Mitarbeiter vorrei*** lässt, da er den Kolleginnen immer zu tief in den Ausschnitt schaut; die The****utin, welche wegen vermeintlich sexueller Abgründe aufgesucht wird. . . oder. . . hast du vielleicht eine Phantasie, welche mich beflügelt? Freue mich über Anregungen!
Bewußt nehme ich davon Abstand hier öffentlich diverse Spielarten zu konkretisieren. Sie sollten alleine Thema zwischen dir und mir sein. Du kannst dir jedoch sicher sein, dass sich dein kleiner Freund in guten Händen bei mir befindet.

Weiteres. . .

An GV ist mir nicht gelegen. Ich bin eine 36-jährige zierliche Blondine, welche in geheimer Mission unterwegs ist. Diskretion steht somit an oberster Stelle. Ich möchte hier einfach nur ein paar Phantasien umsetzen, welche ich in meinen "normalen" Leben nicht ausleben kann. Es geht mir um das Kribbeln und die Erotik jenseits des Alltags. So möchte ich auch, dass mein Intimbereich gänzlich unberührbar für dich bleibt. Der Spielpartner, welcher für mich in Frage kommt, weiß gerade dies zu schätzen. Mein restlicher Körper möchte deine Liebkosungen in vollsten Zügen genießen und sie sollen mir sinnliche Genüsse berei*** unter Einbeziehung deiner speziellen Vorlieben. . .

Den Gentleman, welchen ich mit meinen Zeilen erreichen möchte, weiß damit etwas anzufangen ;-)

Organisatorisches:

Dauer des Treffens: 1, 5 Stunden

Wo? In einem der diskreten, gepflegten Karlsruher Seitensprungappartements (Empfehlung wird ausgesprochen, Anmietzeit 2 Stunden/45 EUR - welche du bitte übernimmst -, den kleinen zeitlichen Puffer würde ich für Vor- bzw. Nachbereitungen nutzen)
Da ich es nicht verwerflich finde, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, treffe ich mich gegen einen kleinen Obolus.

Freue mich auf deine Zuschrift in der du mir ein wenig zu dir und deinen Vorstellungen verrätst. Damit ich weiß, dass du meine Zeilen gelesen und verstanden hast, schreibe im Betreff "Lauschiger Februar".

Nun bin ich wahnsinnig gespannt und sehe mit Herzklopfen dem entgegen was kommen mag.

Verheißungsvolle Grüße,
Ladylike15
Mein Profil - Kurzinterview
Alter36
PLZ-RegionD-76

>>> In den jeweiligen Rubriken finden Sie tausende weitere Kontaktgesuche. <<<

Melden Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich an und testen Sie uns!

Impressum / Datenschutz | Handy-Version | Mitglied werden beim Kontaktmarkt-Partnerprogramm | Powered by www.kontaktanzeigenmarkt.de